Die heutige Freiwillige Feuerwehr Halle - Neustadt wurde am 16. Mai 1973 als Betriebsfeuerwehr der Volkseigenen Betriebe  (VEB)  Kommunale Gebäudewirtschaft gegründet.

Im Jahr 1979 wurde die Feuerwehr zu einer örtlichen Freiwilligen Wehr umstrukturiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Halle - Neustadt ist heute eine von 11 Ortswehren in der

Stadt Halle / Saale.

Sie  untersteht der Berufsfeuerwehr Stadt Halle / Saale.

Die Berufsfeuerwehr Stadt Halle / Saale hat zwei Wachen in der Stadt.

1 x die "Hauptwache"  ,  1x die "Südwache."

Bei beiden Wachen ist je ein Löschzug stationiert + Sondertechnik.

"Auf der Hauptwache" sitzt auch die Verwaltung und die Integrierte Leitstelle (ILS) , 

diese ist zuständig für den gesamten Rettungsdienst u. Feuerwehr Stadt Halle / Saale und auch für den  nördlichen Saalekreis.